News

Urteil nach "Kuhattacke" - der Versuch einer nüchternen Betrachtung

Ein Landwirt muss EUR 490.000,00 zahlen, weil seine Kühe eine Wandererin attackiert und tödlich verletzt haben. Die ganze Alpwirtschaft ist in Gefahr, der Landwirt bekommt medial breite Unterstützung. Mitgefühl mit der Familie der Verstorbenen? Fehlanzeige.

Der Versuch einer nüchternen Betrachtung...

mehr lesen

Fremdes Fahrzeug auf dem eigenen Parkplatz?

Ein Fall, der immer wieder vorkommt: Man stellt fest, dass ein Fremder sein Fahrzeug auf dem eigenen Parkplatz abgestellt hat. Darf man das Fahrzeug abschleppen lassen?

Mit dieser Frage hat sich der Oberste Gerichtshof in einer Entscheidung vom 20.12.2017 befasst.

Der Sachverhalt:

Am 24. oder...

mehr lesen

Skirecht - ein Überblick

Bewegung in frischer Luft, herrliche Gebirgslandschaften, traumhafte Panoramen, Begegnungen mit Gleichgesinnten………… was will das Skifahrerherz mehr!

Nur, das Skifahren birgt auch Risiken in sich. Rücksichtnahme auf andere ist ebenso das Gebot der Stunde wie eine realistische Einschätzung der eigen...

mehr lesen

Nachbarrecht: Solaranlage des Nachbarn darf nicht blenden

Streitigkeiten zwischen Nachbarn nehmen laufend zu. Immer wieder stellt sich die Frage, was geduldet werden muss und ab wann die Möglichkeit besteht, sich gegen Beeinträchtigungen zu wehren.

Der OGH hat sich am 29.05.2018 in seinem Erkenntnis 1 Ob 1/18f, veröffentlicht in einer Fachzeitschrift...

mehr lesen

Wer soll das bezahlen?

Fachbeitrag im aktuellen Spengler Fachjournal, Ausgabe Oktober 2018

Thema ist die Aufteilung der Sanierungskosten von Terrassen und Balkonen in einer Wohnungseigentümergemeinschaft.

Wir wünschen interessantes Studium!

mehr lesen